Zentrum für praenatale Diagnostik, geburtshilflichen und gynäkologischen Ultraschall in Graz
Primarius Univ. Doz. Dr. Hannes Hofmann
Facharzt für Geburtshilfe und Frauenheilkunde

Termine

Nur privat nach tel. Vereinbarung

Anmeldung:
+43 664 5477140


Leistungen


Ordination

Hugo-Wolf-Gasse 6
8010 Graz

Tel: +43 664 5477140
Web: www.hofschall.at

Sie sind hier: Leistungen >> NIPT

NIPT

Nicht invasive praenatale Testung auf genetische Veränderungen des ungeborenen Kindes aus mütterlichem Blut

Die absolute Neuerung auf dem Sektor der praenatalen Doagnostik ist mit der Einführung eines Bluttestes zur Klärung von Chromosomenstörungen gelungen. Es werden ab der 10 Schwangerschaftswoche aus dem mütterlichen Blut in einem der derzeit fünf weltweiten Labore das Vorliegen einer kindlichen Trisomie (Tris 21,18 und 13) mit einer Gewissheit von mehr als 99% ausgeschlossen. Es wird Erbinformation des Kindes, welche über den Mutterkuchen (Plazenta) in das mütterliche Blut gelangt, untersucht. Weiteres kann das kindliche Geschlecht mit hoher Wahrscheinlichkeit vorhergesagt werden.

Dieser Test ersetzt nicht den Combined Test oder andere genaue Ultraschalluntersuchung. Zumeist soll er bei auffälligem Combined Test und beil Vorliegen einer Fruchtwasserpunktionsindikation eingesetzt werden. Er ist ebenfalls kein Diagnosetest, es muss in jedem Fall bei Vorliegen eines pathologischen NIPT Testes eine direkte Chromosomenbestimmung mittels Chorionbiopsie oder Fruchtwasserpunktion zur Absicherung der Diagnose durchgeführt werden.

Ich biete diese Blutabnahme der Firma BGI Europa Copenhagen Science Park in Denmark (NIFTY Test) in meiner Ordination an.

Mehr Informationen zum Niftytest: Link

Aufklärungsbogen NIPT

Den Aufklärungsbogen für den NIPT finden Sie unter Dokumente: Link

Termine

Nur privat nach tel. Vereinbarung

Anmeldung:
+43 664 5477140

Ordination

Hugo-Wolf-Gasse 6
8010 Graz

Tel: +43 664 5477140
Web: www.hofschall.at